Juli 2015

Ina Schmidt-Bollhorst erneut vom Deutschen Olympischen Sportbund und DTB ausgezeichnet

Der Verein Sport und Gesundheit e.V. Warmsen wurde in Nienburg erneut vom Deutschen Turnerbund und Deutschen Olympischen Sportbund mit dem Pluspunkt Gesundheit DTB, Sport pro Gesundheit DOSB und Gesund und Fit im Wasser für seinen hochqualifizierten Gesundheitssport ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird für besondere Gesundheitsangebote im Sportverein erteilt, die die festgelegten Qualitätskriterien erfüllen und deren Übungsleiter die erforderlichen Gesundheitssportlizenzen besitzen. Diese Sportangebote werden vom Landessportbund, dem Deutschen Schwimmverband und der Bundesärztekammer empfohlen und von den Krankenkassen unterstützt! Die Übungsleiter benötigen dafür eine Zusatzausbildung in der zweiten Lizenzstufe im Gesundheitssport in Prävention und Rehabilitation. Die Sportlehrerin und Sporttherapeutin Ina Schmidt-Bollhorst wurde zum elften Mal für 9 hochqualifizierte Gesundheitssportlizenzen ausgezeichnet, dazu gehören: Reha-Herzsport, Präventive Wirbelsäulengymnastik, Nordic-Walking, Rehasport bei Arthrose und Gelenkersatz in der Halle und auch im Wasser, Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen in der Halle und auch im Wasser, zusätzlich Funktionstraining für alle Gelenk-und Muskelerkrankungen als Trockengymnastik und auch Wassergymnastik. Ausserdem besizt sie die Lizenzen für Rehasport für Kinder und Bewegungsförderung für Kinder. Sie ist zusätzlich noch Trainerin für Entspannung und Stressbewältigung. Die Auszeichnung „Pluspunkt Gesundheit.DTB“, „Sport pro Gesundheit.DOSB“ und „Gesund und Fit im Wasser“ überreicht vom DTB, DOSB, DSV und Niedersächsischen Turnerbund ist ein Aushängeschild und Markenzeichen für Qualität im Gesundheitssport in ganz Deutschland. Die Vereinsmitglieder um Ina Schmidt-Bollhorst wissen diese Auszeichnung zu schätzen und genießen den guten und niveauvollen Gesundheitssport, um sich fit zu halten und bis ins hohe Alter gesund zu bleiben.

Januar 2014

Sport und Gesundheit e.V. Warmsen erneut vom Deutschen Olympischen Sportbund und DTB ausgezeichnet

Der Verein Sport und Gesundheit e.V. Warmsen wurde in Nienburg erneut vom Deutschen Turnerbund und Deutschen Olympischen Sportbund mit dem Pluspunkt Gesundheit DTB und Sport pro Gesundheit DOSB für seinen hochqualifizierten Gesundheitssport ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird für besondere Gesundheitsangebote im Sportverein erteilt, die die festgelegten Qualitätskriterien erfüllen und deren Übungsleiter die erforderlichen Gesundheitssportlizenzen besitzen. Diese Sportangebote werden von der Bundesärztekammer empfohlen und von den Krankenkassen unterstützt! Die Übungsleiter benötigen dafür eine Zusatzausbildung in der zweiten Lizenzstufe im Gesundheitssport in Prävention und Rehabilitation. Die Sportlehrerin und Sporttherapeutin Ina Schmidt-Bollhorst wurde zum zehnten Mal für 11 hochqualifizierte Gesundheitssportlizenzen ausgezeichnet, dazu gehören: Reha-Herzsport, Bewegungsförderung für Kinder, Rehasport für Kinder, Entspannung und Stressbewältigung, Präventive Wirbelsäulengymnastik, Rückenschule, Nordic-Walking, Gehtraining bei arterieller Verschlusskrankheit, Aquafitness, Rehasport bei Arthrose und Gelenkersatz, Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen, Trockengymnastik, Wassergymnastik und zusätzlich Funktionstraining für alle Gelenk- und Muskelerkrankungen. Die Vereinsmitglieder um Ina Schmidt-Bollhorst wissen diese Auszeichnung zu schätzen und genießen den guten und niveauvollen Gesundheitssport, um sich fit zu halten und bis ins hohe Alter gesund zu bleiben. Auf dem Foto ist eine der aktive Rehasportgruppe zu sehen, die einmal wöchentlich trainieren.

Juni 2013

Auszeichnung vom Deutschen Olympischen Sportbund und Deutschen Turnerbund

Frau Ina Schmidt-Bollhorst erhält im Juni 2013 erneut eine hohe Auszeichnung vom Deutschen Turnerbund (DTB) und vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für hoch qualifizierten Gesundheitssport in ganz Deutschland mit dem Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit DTB“ und „Sport pro Gesundheit DOSB“.

Juni 2011

Auszeichnung vom Deutschen Olympischen Sportbund und Deutschen Turnerbund

Frau Ina Schmidt-Bollhorst vom Verein Sport und Gesundheit e.V. Warmsen wurde erneut vom Deutschen Olympischen Sportbund und Deutschen Turnerbund für hoch qualifizierte Lizenzen im Gesundheitssport in Nienburg ausgezeichnet. Neun Lizenzen hat Frau Ina Schmidt-Bollhorst in langjähriger Arbeit und intensivem Studium beim Landessportbund erworben, diese Auszeichnung ist in Niedersachsen einmalig. Im Bereich Rehasport hat sie die Qualifikationen für Herzsport, Rehasport und Psychomotorik für Kinder, Wirbelsäulensport und Sport bei Gelenkersatz und Gelenkarthrose erworben. Im Funktionstraining ist sie lizenziert Wassergymnastik, Rückenschule und funktionelle Trockengymnastik für alle Bereiche zu erteilen. Im Gesundheitssport “Sport pro Gesundheit“ ließ sie sich noch zusätzlich für Entspannungsgymnastik/ Stressbewältigung, präventive Wirbelsäulengymnastik und Nordic-Walking und Gehtraining bei arterieller Verschlusskrankheit ausbilden. Die Auszeichnungen für die erworbenen Lizenzen „Pluspunkt Gesundheit DTB“ und „Sport pro Gesundheit DOSB“ sind ein Markenzeichen für Qualität im Gesundheitssport in ganz Deutschland. Die Vereinsmitglieder um Frau Ina Schmidt-Bollhorst wissen diese Auszeichnung sehr zu schätzen und genießen den guten Gesundheitssport, um sich fit zu halten und bis ins hohe Alter gesund zu bleiben.

April 2009

Ina Schmidt- Bollhorst erhält 9 Urkunden für ihre Sportlizenzen „Pluspunkt Gesundheit“ ausgezeichnet von

– dem Deutschen Olympischen Sportbund
– der Bundesärztekammer u.
– dem Deutschen Schwimmverband

in Nienburg in der AOK.

September 2009

Ina Schmidt- Bollhorst erhält den Ehrenbrief des Deutschen Turner- Bundes für besondere Verdienste für den Sport in Deutschland. Es ist die zweithöchste Auszeichnung auf bundesweiter Ebene.